Siegerehrung 24. Gemeindemeisterschaft

An der diesjährigen 24. Gemeindemeisterschaft nahmen 38 Mannschaften mit insgesamt 153 Schützen teil.

Ringwertung

Mit 177 Ringen siegte Josef Edenhofer in der Schützenklasse. Die Damenklasse führt Sonja Rosenlehner mit 161 Ringen an. Und in der Jugendklasseschoss Theresa Penzkofer mit 157 Ringen am besten.

Gemeindemeister Einzelwertung

Jugendklasse

In der Jugendklasse wurde Tobias Aichinger mit einem 63,0 Teiler diesjähriger Gemeindemeister. Gefolgt von Daniel Helmbrecht(113,9 Teiler) und Andreas Helmbrecht(115,4 Teiler).

Damenklasse

Sonja Rosenlehner wurde mit einem 35,3 Teiler diesjähriger Gemeindemeister in der Damenklasse.Zweite wurde Daniela Rager mit einem 42,5 Teiler. Den dritten Platz erreichte Martina Schwankl mit einem 58,5 Teiler

Schützenklasse

Mit einem 15,6 Teiler wurde Benedikt Gruber diesjähriger Gemeindemeister in der Schützenklasse. Zweiter wurde Josef Michl ebenfalls mit einem 15,6 Teiler. Der dritte Platz ging mit einem 17,0 Teiler an Franz Oischinger.

Gemeindemeister Mannschaftswertung

Jugendklasse

Platz 4 ging mit 387 Ringen an die Jugendmannschaft des WSV Kalteck mit den Schützen Lukas Schwankl, Theresa Penzkofer, Josef Troiber und Christoph Edenhofer.

Mit 427 Ringen erreichte die Schützenjugend 1 mit den Schützen Florian Ehring, Sebastian Bielmeier, Daniel Helmbrecht und Jonas Helmbrecht den dritten Platz.

Der zweite Platz ging mit 478 Ringen an die Feuerwehrjugend mit den Schützen Tobias Aichinger, Thomas Stiglbauer, Michael Helmbrecht und Markus Schwirzinger.

Diesjähriger Gemeindemeister wurde mit 580 Ringen die Mannschaft Schützenjugend 2 mit den Schützen Heidi, Lisa, Michael und Andreas Helmbrecht.

Damenklasse

Platz 8 ging mit 404 Ringen an den Tourismusverein.

Platz 7 erreichte derGartenbauverein mit 432 Ringen.

Mit 460 Ringen erreichte die Damenmannschaft der RK Achslach den sechsten Platz.

Mit 461 Ringen erreichten die WSV Schneehexn mit den Schützen Andrea Penzkofer, Martina Schwankl, Daniela Karl und Bettina Edenhofer Platz 5.

Platz 4 ging mit 493 Ringen an denPfarrgemeinderat mit den Schützen Gabi Wittenzellner, Albert Forster, Andrea Schwirzinger und Katharina Penzkofer.

Platz 3 ging an die Damenmannschaft des Malerteams Naumann mit den Schützen Tanja Naumann, Veronika Hain, Verena Knoll und Melanie Geiger.

Mit 577 Ringen erreichte die Mannschaft Feuerwehr Damen mit den Schützen Anita Ebner, Margit Stiglbauer, Bianca Michl und Cornelia Aichinger den zweiten Platz.

Diesjähriger Gemeindemeister in der Damenklasse wurde mit 594 Ringen die Mannschaft Schützen Damen mit den Schützen Christine und Daniela Rager, Sonja und Anita Rosenlehner.

Schützenklasse

Platz 26 ging mit 403 Ringen an die Mannschaft SV Achslach 3.

Platz 25 ging mit 416 Ringen an die Mannschaft SV Achslach 2

Platz 24 ging mit 435 Ringen an die Mannschaft WSV 2

Platz 23 ging mit 438 Ringen an die Mannschaft MalerteamNaumann 1

Platz 22 ging mit 441 Ringen an die Mannschaft RK Achslach

Platz 21 ging mit 460 Ringen an die Mannschaft KVR Achslach

Platz 20 ging mit 471 Ringen an die Mannschaft SV Achslach 1

Platz 19 ging mit 476 Ringen an die Mannschaft Männergesangsverein

Platz 18 ging mit 477 Ringen an die Mannschaft Feuerwehr 2

Platz 17 ging mit 486 Ringen an die Mannschaft Feuerwehr Löschzug 2

Platz 16 ging mit 490 Ringen an die Mannschaft Schützen 2

Platz 14 ging mit 500 Ringen an die Mannschaften Schützen 4 und UCD 2

Platz 13 ging mit 524 Ringen an die Mannschaft Holzhauer Kalteck

Platz 12 ging mit 525 Ringen an die Mannschaft Malerteam Naumann 2

Platz 11 ging mit 526 Ringen an die Mannschaft Feuerwehr Löschzug 1

Platz 10 ging mit 527 Ringen an die Mannschaft UCD 1

Platz 9 ging mit 541 Ringen an die Mannschaft City Bulls

Platz 8 ging mit 547 Ringen an die Mannschaft Gemeinderat

Platz 7 ging mit 556 Ringen an die Mannschaft Schützen 3

Platz 6 ging mit 558 Ringen an die Mannschaft WSV 1

Den fünften Platz erreichte mit 559 Ringen die Mannschaft Feuerwehr 4 mit den Schützen Stefan Edenhofer, Michael Edenhofer, Josef Ebner und Stefan Aichinger.

Platz 4 ging mit 571 Ringen an die Mannschaft Feuerwehr 1 mit den Schützen Hans Stiglbauer, Sepp Stiglbauer, Thomas Dachs und Gerhard Aichinger

Mit 572 Ringen sicherte sich die Mannschaft des Tennisvereins mit den Schützen Heiko Rose, Michael Wittenzellner, Christian Hilger und Helmut Fischer den dritten Platz.

MIt 633 Ringen erreichte die Mannschaft Feuerwehr 3 mit den Schützen Josef Edenhofer, Alexander Ebner, Rainer Aichinger und Christian Mies Platz 2.

Und mit 644 Ringen diesjähriger Gemeindemeister in der Schützenklasse: Die Mannschaft Schützen 1 mit den Schützen Achim Rager, Thomas Bielmeier, Reinhard Michl und Matthias Michl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.