Programm Gemeindemeisterschaft

Termin: 21.02.2019  –  14.03.2019

Siegerehrung mit Preisverteilung: 28.03.2019 im Schützenheim in Grün

Die teilnehmenden Vereine / Gruppen können beliebig viele Mannschaften melden, wobei eine Mannschaft aus vier Schützen besteht, die aus Schützen aller Altersklassen zusammengestellt werden kann.

Jeder Schütze soll eine Einlage von 40 Schuss schießen, die sowohl für Mannschaftspokal als auch für die Einzelwertung gewertet wird. Ein Nachkauf ist nicht möglich; Da dieses Mal die 30.Gemeindemeisterschaft stattfindet, werden zwei 10er Serien auf eine normale Scheibe absolviert und zwei 10er Serien auf eine Glücksscheibe, bei der die Punktzahlen der Ringe verändert und getauscht werden. Wie eine Glücksscheibe aussehen könnte, finden Sie im Anhang.   Die jeweils beste 10er Serie  der normalen und der Glücksscheibe kommen in die Wertung und werden addiert.

Es darf nur mit Luftgewehren geschossen werden, die von der Schützengesellschaft bereitgestellt werden. Hilfsmittel wie z.B. Schießjacke, Schießhose, Schießschuhe und Schießhandschuhe sind verboten.

Preise: jede Mannschaft, die voll geschossen hat, erhält einen Preis und eine Urkunde.

Der Mannschaftssieger in jeder Klasse erhält zusätzlich einen  gestifteten Wanderpokal auf 1 Jahr zu treuen Händen.

! Im Wettkampf dürfen heuer wieder Schützen ab dem 65. Lebensjahr die Gewehrauflage verwenden. Hierbei erfolgt in der Wertung kein Abzug weder in der Ring- noch in der Teilerwertung. Pro Mannschaft dürfen jedoch maximal 2 Personen mit Auflage schießen !

Kinder zwischen 7 und 12 Jahren dürfen aufgelegt mit dem Lichtgewehr schießen. Hier erfolgt keine Begrenzung der Auflageschützen pro Mannschaft.

Der Name der Siegermannschaft und die Jahreszahl werden auf dem Pokal eingraviert.

Gewinnt eine Mannschaft dreimal hintereinander den Pokal, so geht er in den endgültigen Besitz über. Das gleiche gilt, wenn eine Mannschaft diesen Pokal innerhalb von fünf Jahren dreimal gewinnt. Dabei ist es egal welche Schützen in dieser Mannschaft schießen bzw. geschossen haben.

In der Einzelwertung werden 30 Sachpreise ausgegeben, die in der Reihenfolge der Sieger (Plattlwertung) frei wählbar sind. Für die jeweils drei bestplatzierten Schützen einer Klasse werden  zusätzlich Urkunden ausgegeben, auf denen das beste Plattl aus der Einzelwertung eingetragen wird.

Eine Person kann nur für eine Mannschaft oder Verein schießen.

Mindestalter eines Teilnehmers  –  7 Jahre.

Klasseneinteilung

Mannschaftswertung Einzelwertung
Jugend m/w(7 bis 18 Jahre) Jugend m/w(7 bis 18 Jahre)
Damen Damen
Schützen Schützen
  Auflageschützen m/w

Einlage:          pro Schütze    =     40 Schuss              Euro  12,00

Außer den gemeldeten Mannschaften können selbstverständlich auch beliebig viele Einzelschützen starten, die in der Plattlwertung gewertet werden. Auch ihre Schusszahl ist auf insgesamt 40 Schuss beschränkt.

Eine Mannschaft muss geschlossen schießen.

Schießzeit:     

Freitag           21.02.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

für Schützen der SG „Grüner Hang“

Freitag           28.02.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Samstag        29.02.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Freitag           06.03.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Samstag        07.03.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Freitag           13.03.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Samstag        14.03.2020 von 17.00 – 22.00 Uhr

Es gelten die Bedingungen der allgemeinen Schießstandordnung.

Gut Schuss !!!

1.  Schützenmeister
Richard Helmbrecht
Patersdorf, Kreuzhöhstr. 17
Tel: 09923/842519  
1. Bürgermeisterin
Gabriele Wittenzellner
Achslach  

Anmeldung und Terminreservierung unter

gruener-hang.de/anmeldung-gemeindemeisterschaft

(E-Mail- Adresse erforderlich)

oder telefonisch bei

Penzkofer Max  Tel. 0991 / 9989551

Anmeldeschluss: 14.02.2020